04.08.2017

EVN überträgt eigene Aktien an Arbeitnehmer

Am 5. Mai 2017 hat die EVN AG die Ausgabe von maximal 255.000 der eigenen Aktien an Arbeitnehmer der Gesellschaft sowie bestimmter verbundener Unternehmen im Laufe des dritten Kalenderquartals des Jahres 2017 angekündigt.

Am 5. Mai 2017 hat die EVN AG die Ausgabe von maximal 255.000 der eigenen Aktien an Arbeitnehmer der Gesellschaft sowie bestimmter verbundener Unternehmen im Laufe des dritten Kalenderquartals des Jahres 2017 angekündigt.

Am 4. August 2017 wurden insgesamt 85.215 eigene Aktien, das entspricht einem Anteil von 0,05 % am Grundkapital der EVN AG, an Arbeitnehmer übertragen. Damit ist die Ausgabe an Arbeitnehmer abgeschlossen und beendet. Die übertragenen eigenen Aktien sind auf Inhaber lautende Stammaktien der EVN AG. Der Gegenwert je Aktie entspricht dem Tagesendkurs vom 4. August 2017 (Schlusskurs: 13,400 Euro).

Die EVN AG verfügt nunmehr über 1.950.854 eigene Aktien, die einem Anteil von 1,08 % am Grundkapital der Gesellschaft entsprechen.

Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken