24.01.2008

EVN Müllverbrennungsanlage für die Stadt Moskau im Vollbetrieb

Müll als wertvolle Energiequelle: Strom und Wärme für 40.000 Moskauer Haushalte
Seit kurzem ist die EVN Müllverbrennungsanlage in Moskau im Vollbetrieb. Künftig werden dort 360.000 Tonnen Müll pro Jahr thermisch behandelt. Im Rahmen einer internationalen Ausschreibung wurde die EVN im Jahr 2005 als Bestbieter von der Regierung der Stadt Moskau mit der Planung, Errichtung, Finanzierung und Betriebsführung bis zum Jahr 2019 beauftragt. Nach nur zweieinhalb Jahren Bauzeit ist die Anlage nun in Betrieb gegangen und leistet künftig einen wichtigen Beitrag zur ökologischen Behandlung der in Moskau jährlich steigenden Hausmüllmengen. Das Investitionsvolumen betrug 191 Millionen Euro. Die größte der drei in Moskau bestehenden Abfallverwertungsanlagen, die MSZ 3, die im Süden der Stadt liegt, wurde von der EVN auf dem Grundstück einer Altanlage errichtet.

Das in Moskau verwirklichte Anlagenkonzept hat aus technologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten bereits das Interesse weiterer europäischer Großstädte gefunden. Das in der thermischen Abfallverwertungsanlage der EVN in Zwentendorf/Dürnrohr entwickelte „waste-to-energy“-Konzept wurde hier speziell an die Bedürfnisse der Stadt Moskau angepasst und weiter entwickelt. Die bei der Abfallverwertung anfallende Energie des Moskauer Mülls wird zur Erzeugung von Strom und Fernwärme für 40.000 Moskauer Haushalte genutzt.

Über ihre 100 % Tochter WTE betreibt die EVN in Moskau bereits zwei Abwasserentsorgungsanlagen und eine Trinkwasseraufbereitungsanlage für die Stadt. Darüber hinaus ist die WTE in 14 europäischen Staaten im Trink- und Abwasserbereich tätig.

EVN Vorstandssprecher Burkhard Hofer: "Die EVN Gruppe verfügt über hochspezialisiertes Know-how in den Infrastrukturbereichen Energie, Wasser und thermische Müllbehandlung. Wir wollen in diesen Geschäftsfeldern eine führende Marktposition in ausgewählten Märkten Mittel- und Osteuropas erreichen und auch langfristig halten."

Detaillierte Infos über die thermische Abfallverwertungsanlage Moskau finden Sie unter: www.moskau.evn.at.


Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken