13.08.2014

EVN: Erstmalige Anwendung der aktuellen IFRS Konsolidierungsstandards 10–12

Die EVN AG wird bei der Erstellung des Quartalsabschlusses Q. 1–3 2013/14 per 30. Juni 2014, der am 28. August 2014 veröffentlicht wird, erstmals die neuen IFRS Konsolidierungsstandards 10–12 anwenden.....
Die EVN AG wird bei der Erstellung des Quartalsabschlusses Q. 1–3 2013/14 per 30. Juni 2014, der am
28. August 2014 veröffentlicht wird, erstmals die neuen IFRS Konsolidierungsstandards 10–12 anwenden. Grundsätzlich sind die Standards in der EU für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Jänner 2014 beginnen, verpflichtend anzuwenden.
 
Daraus folgt, dass die EVN Energievertrieb GmbH & Co KG und die EnergieAllianz Austria-Gruppe im Quartalsabschluss Q. 1–3 2013/14 at Equity in den Konzernabschluss einbezogen werden; die bisher at Equity bilanzierte STEAG-EVN Walsum10 Kraftwerksgesellschaft mbH wird mit einem Anteil von
49,0 Prozent in den Konzernabschluss der EVN einbezogen. Für die vollkonsolidierten Gesellschaften ergeben sich keine Änderungen in der Darstellung.
 
Im Rahmen der erstmaligen Anwendung der neuen Konsolidierungsstandards werden die anteiligen Ergebnisse der operativ tätigen und dem Kerngeschäft der EVN Gruppe zurechenbaren Gesellschaften als „Ergebnisanteil der at Equity einbezogenen Unternehmen mit operativem Charakter“ im operativen Ergebnis (EBIT) ausgewiesen.
 
Zur Erläuterung ist unterhalb die Überleitung der bisher veröffentlichten wesentlichen Kennzahlen aus Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung für das am 30. September 2013 abgelaufene Geschäftsjahr 2012/13 dargestellt.


Anpassung von Konzern-Bilanz & Gewinn-und-Verlust-Rechnung       2012/13    
      30.09.2013    
             
Mio. EUR   bisher   Veränderung   angepasst
Langfristige Vermögenswerte   6.125,1   278,9   6.404,0
Kurzfristige Vermögenswerte   977,0   -80,8   896,2
Eigenkapital   3.066,5   22,9   3.089,4
Verbindlichkeiten   4.035,6   175,2   4.210,8
Bilanzsumme   7.102,1   198,1   7.300,2
             
Umsatzerlöse   2.755,0   -641,1   2.113,9
Ergebnis der at Equity einbezogen Unternehmen mit operativem Charakter   0,0   95,0   95,0
     
Operative Ergebnis (EBIT)   218,5   32,1   250,6
Finanzergebnis   -38,1   -33,3   -71,4
Konzernergebnis   114,7   1,0   115,7

Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken