12.10.1998

Bericht des Wirtschaftsprüfers: Kein Schaden durch Privatgeschäfte

Die EVN hat im Zuge der Gerüchte um die Privatgeschäfte von Dr. Christl

Die EVN hat im Zuge der Gerüchte um die Privatgeschäfte von Dr. Christl vorsorglich alle Mitarbeiter des Treasury um Offenlegung damit zusammenhängender Privatgeschäfte ersucht. Der Bericht der Wirtschaftsprüfer hält ausdrücklich fest, daß aufgrund der vorliegenden Unterlagen der EVN kein Vermögensnachteil entstanden ist.

Im Hinblick auf die auch den Ruf der EVN belastende Berichterstattung in der vergangenen Woche haben sich EVN und
Dr. Christl sowie ein weiterer Mitarbeiter einvernehmlich getrennt.

Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2020 (86 Pressemeldungen)
2019 (111 Pressemeldungen)
2018 (99 Pressemeldungen)
2017 (100 Pressemeldungen)
2016 (133 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (62 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)