20.09.2007

Erfolgreiche Revitalisierung des Wasserkraftwerks Kollmitzgraben

Durch die Revitalisierung des Kraftwerkes konnte damit die Jahreserzeugung von 600.000 kWh auf 1.100.000 kWh erhöht werden
Eines von 60 Wasserkraftwerken der evn naturkraft in Niederösterreich ist das im Jahr 1922 errichtete historische Kraftwerk Kollmitzgraben an der Thaya. In ihren Wasserkraftwerken erzeugt die EVN insgesamt Strom für über 70.000 niederösterreichische Haushalte.

Um den Anforderungen von Ökologie und Fischerei gerecht zu werden, wurde das Kraftwerk in den letzten Monaten um eine Fischaufstiegshilfe am rechten Thaya Ufer erweitert. Es ermöglicht nun auch eine, dem guten ökologischen Zustand entsprechende, Dotationswassermenge in die Restwasserstrecke.

Um die Erzeugungsverluste aufgrund der erhöhten Restwasserabgabe zu ersetzen, wurde eine neue Kaplanturbine mit Tauchgenerator anstatt der bestehenden alten Francisturbine eingebaut. Damit konnte auch die Leistung der Turbine von 160 Kilowatt auf 260 Kilowatt gesteigert werden.

Durch die Revitalisierung des Kraftwerkes konnte damit die Jahreserzeugung von 600.000 kWh auf 1.100.000 kWh erhöht werden. Durch diese Steigerung erzeugt das Kraftwerk Kollmitzgraben nun Strom für über 300 Haushalte aus erneuerbarer Energie. Damit können pro Jahr 918 Tonnen an CO2 Emissionen eingespart werden.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2020 (86 Pressemeldungen)
2019 (111 Pressemeldungen)
2018 (99 Pressemeldungen)
2017 (100 Pressemeldungen)
2016 (133 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (62 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)