30.03.2000

Linzer ESG tritt EnergieAllianz bei

Durch die heute erfolgte Vertrags-unterzeichnung tritt die ESG der Allianz selbständiger Unternehmen ("EnergieAllianz für Österreich") bei und übernimmt je 10 % der gemeinsamen Vertriebsgesellschaft (e&s) und Handelsgesellschaft (e&t).
Die Linzer ESG, deren Versorgungsgebiet an jenes der EVN anschließt, beliefert rund 250.000 Kunden mit Strom und Wärme. Insgesamt sind damit bereits mehr als die Hälfte der österreichischen Haushalte Strom-, Gas- und Wärmekunden der EnergieAllianz, die damit ihre führende Marktposition im liberalisierten Strommarkt in Österreich ausbaut.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2020 (86 Pressemeldungen)
2019 (111 Pressemeldungen)
2018 (99 Pressemeldungen)
2017 (100 Pressemeldungen)
2016 (133 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (62 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)