21.01.2008

Marktgemeinde Langau – neue Partnerschaft mit EVN Wasser

Mit 1. Jänner 2008 ging die Betreuung und der Betrieb des Trinkwasserortsnetzes Langau an EVN Wasser über
Das Ortsnetz besteht aus rund 330 Hausanschlüssen und 10 km Trinkwasserleitungen. EVN Wasser wird in den nächsten Jahren in die Sanierung im Ortsnetz Langau und die Versorgung der Ortschaft Hessendorf investieren. Langau wird derzeit aus einem Gemeindebrunnen mit Aufbereitung versorgt.

Ab 2010 wird Langau von EVN Wasser über eine überregionale Transportleitung mit Trinkwasser versorgt werden. Diese Transportleitung von Sallapulka (Marktgemeinde Weitersfeld) über Geras nach Langau ist derzeit in Planung und wird langfristig die Versorgungssicherheit in der Region erhöhen.

Bürgermeister Ing. Franz Linsbauer: „Der Betrieb der Wasserversorgungsanlagen brachte für die Gemeinde in den letzten Jahren immer größere Probleme. Vor allem die Sanierung des zum Großteil mehr als 50 Jahre alten Versorgungsnetzes und der Betrieb der Wasseraufbereitungsanlage stellten uns vor schwierige Aufgaben. EVN Wasser ersetzt uns die Kosten der Rohrleitungssanierung der letzten Jahre. Wir können mit ruhigem Gewissen davon ausgehen, dass in Zukunft eine hohe Fachkompetenz und eine wesentliche Verbesserung der Wasserqualität im Interesse der Wasserabnehmer gegeben sein werden.”

EVN Wasser Geschäftsführer Dipl.-Ing. Franz Dinhobl: „Wir haben der Gemeinde ein attraktives Angebot gelegt, das Ortsnetz zu betreuen und in Zukunft weiter auszubauen und zu sanieren. Für die Bevölkerung wird sich nichts Entscheidendes ändern. Der Preis bleibt gleich und wird künftig nur an den Verbraucherpreisindex gebunden. Im Störungsfall gibt es für Strom und Wasser nur mehr einen Ansprechpartner, nämlich das EVN Kundenzentrum in Horn.“

EVN Wasser ist als 100 %-ige Tochtergesellschaft der EVN AG für den Bereich der Trinkwasserver- und der Abwasserentsorgung in Niederösterreich zuständig und versorgt derzeit 628 Katastralgemeinden und damit 482.000 Einwohner in Niederösterreich mit Trinkwasser, davon rd. 37.000 Einwohner direkt. Das Unternehmen ist das zweitgrößte Wasserversorgungsunternehmen in Österreich.

Mit Langau haben bereits 12 politische Gemeinden mit insgesamt 51 Katastralgemeinden ihre Trinkwasserortsnetze an EVN Wasser übergeben.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2020 (93 Pressemeldungen)
2019 (111 Pressemeldungen)
2018 (99 Pressemeldungen)
2017 (98 Pressemeldungen)
2016 (82 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (60 Pressemeldungen)
2013 (60 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)