16.07.2008

Weltrekordversuch im Rahmen des EVN-Cup´s 2008 auf dem Wachauring in Melk

Am 31. August 2008 wagt die EVN AG einen Weltrekordversuch nach den strengen Richtlinien von "Guiness World Records TM"
Bereits zum 17 mal findet am 31. August 2008 auf dem Areal des ÖAMTC Fahrtechnikzentrums Wachauring in Melk der EVN-CUP statt. Dabei handelt es sich um eine der größten Veranstaltungen zum Thema alternative Automobilkonzepte, Antriebe und Kraftstoffe in Europa.

Der niederösterreichische Energieversorger EVN will in diesem Jahr mit der längsten Parade alternativ betriebener Autos einen neuen Weltrekord aufstellen. Die EVN engagiert sich seit Jahren im Bereich alternativer Energien und unterstützt den Einsatz umweltfreundlicher Kraftstoffe und Kraftfahrzeuge. Steigende Mobilität sowie die geforderte Reduktion der verkehrsbedingten Umweltbelastungen werden die Verkehrskonzepte der Zukunft verändern. Mit dem Weltrekordversuch will die EVN zeigen, dass die verstärkte Nutzung von neuen Kraftstoffen und Antrieben der Schlüssel für nachhaltige Mobilität sein kann.

Teilnahmeberechtigt sind alle Besitzer alternativ betriebener Autos (Biodiesel, Bioalkohol, Bioöl, Biomasse, Biomethan, Wasserstoff, Elektro, Biogas, Erdgas [CNG] - Hybridfahrzeuge sind nicht zugelassen!).

Alle die sich der Herausforderung "Weltrekord" stellen möchten sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Nähere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie am kostenlosen EVN-Service Telefon 0800 / 800 300 oder unter www.evn-cup.at
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2020 (86 Pressemeldungen)
2019 (111 Pressemeldungen)
2018 (99 Pressemeldungen)
2017 (100 Pressemeldungen)
2016 (133 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (62 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)