07.06.2020

EVN Kunden spenden mit ihren Bonuspunkten 25.000 Minuten Betreuungszeit für die Emmausgemeinschaft St. Pölten

Als Hilfe zur Selbsthilfe werden lebenspraktische Fähigkeiten vermittelt
Gutes tun konnten EVN Kunden in den vergangenen Monaten für die Emmausgemeinschaft St. Pölten. Möglich wurde das durch eine Spende von EVN Bonuspunkten, die nun in Betreuungsminuten für psychisch kranke Menschen umgewandelt werden.
 
Die Emmausgemeinschaft unterstützt mit ihrer Wohnassistenz psychisch beeinträchtigte Erwachsene im eigenständigen Wohnen in der eigenen Wohnung. Als Hilfe zur Selbsthilfe werden lebenspraktische Fähigkeiten vermittelt. Ebenso wichtig sind gemeinsame Erlebnisse und Begegnungen, um die Menschen aus Vereinsamung und gesellschaftlicher Isolation herauszubringen. In der aktuellen Situation ist das besonders herausfordernd.
 
„Gerade in Zeiten wie diesen merken wir alle, wie wichtig Zusammenhalt und gute Gespräche sind“, erklärt EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz. „Es freut uns daher besonders, dass wir das Spendenziel erreicht haben und nun 25.000 Minuten Betreuungszeit schenken können.“
 
Und Karl Langer, Geschäftsführer der Emmausgemeinschaft St. Pölten ergänzt: „Auch und gerade in der derzeitigen Situation ist es notwendig, unsere KlientInnen weiter zu unterstützen. Das stellt natürlich auch uns vor ganz neue Herausforderungen. Wir freuen uns daher sehr über die Spende für unsere Wohnassistenz!“
 
Bonuspunkte sammeln & spenden – So funktioniert’s
 
Alle EVN Kunden, die Strom oder Gas beziehen, sammeln schon allein damit ganz automatisch Bonuspunkte. Zusätzlich können mit wenig Aufwand noch mehr Bonuspunkte gesammelt werden – etwa mit der Anmeldung zum Newsletter, der Nutzung der Online Services PLUS oder durch die Weiterempfehlung der EVN. Die gesammelten Bonuspunkte können für viele unterschiedliche Dinge eingelöst, aber auch gespendet werden – den aktuellen Spendenzweck finden Sie unter www.evn.at/spenden
 
1. Einloggen unter www.evn.at/services
2. Die passende Spendenaktion auswählen
3. Anzahl der gespendeten Bonuspunkte in das Feld eintragen und bestätigen
4. Schon wird der Betrag mit allen anderen Spenden übergeben

Mehr unter www.evn.at


Fotocredits: © EVN / Moser
 
Fotodownload
(v.l.n.r.): EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, Leiterin der Emmaus Wohnassistenz Barbara Anzberger, Vereinsobmann Emmaus Franz Angerer, Geschäftsführer Emmaus Karl Langer
 
Die Fotos können im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung bei Nennung des Copyrights honorarfrei veröffentlicht werden.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2020 (51 Pressemeldungen)
2019 (111 Pressemeldungen)
2018 (100 Pressemeldungen)
2017 (100 Pressemeldungen)
2016 (133 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (62 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)