03.05.2020

EVN Wasser errichtet neue Trinkwasser-Versorgungsleitung für Groß-Enzersdorf

Durch die neue 3 Kilometer lange Leitung wird eine einwandfreie Versorgung mit ausreichendem Druck und ausreichender Menge gewährleistet
In den nächsten Monaten wird eine neue Trinkwasserleitung zur besseren Versorgung der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf und ihrer Katastralgemeinden errichtet.
 
„Durch die neue 3 Kilometer lange Leitung wird eine einwandfreie Versorgung mit ausreichendem Druck und ausreichender Menge gewährleistet“, erklärt EVN Wasser Projektleiter Albert Mannsberger. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 700.000 Euro.
 
Die Stadtgemeinde errichtet parallel dazu eine Ortswasserleitung inklusive Hausanschlüsse und Feuerlöschversorgung (Hydranten).
 
„Eine qualitativ hochwertige Wasserversorgung ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für das Florieren einer Gemeinde. Durch die neu errichtete Wasserleitung können wir die Versorgungssituation und -sicherheit in unserer Gemeinde wesentlich verbessern“, betont Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec erfreut.
 
In Zukunft können durch diese Transportleitung auch derzeit noch nicht an das öffentliche Trinkwassernetz angeschlossene Ortsteile wie Probstdorf, Schönau an der Donau und Mühlleiten ausreichend mit wertvollem Trinkwasser versorgt werden.
 
Die neue Leitung soll jedoch nicht nur ausschließlich für die Versorgung von Groß-Enzersdorf dienen, sondern soll künftig auch zu einem Ringschluss im Marchfelder Netz der EVN Wasser ausgebaut werden.
 
EVN Wasser wird in den nächsten 10 Jahren insgesamt rund 155 Mio. Euro in den weiteren Ausbau der hohen Versorgungssicherheit investieren. Dazu gehören rund 285 km zusätzliche Transportleitungen, wovon auch das Weinviertel profitieren wird.

EVN Wasser
 
EVN Wasser ist als 100%-ige Tochtergesellschaft des Landesenergieversorgers EVN für den Bereich der Trinkwasserversorgung in Niederösterreich zuständig. Das Unternehmen ist das zweitgrößte Wasserversorgungsunternehmen in Österreich.

Für insgesamt 580.000 Einwohnerinnen und Einwohner ist EVN Wasser der Trinkwasserlieferant in 770 teil- oder vollversorgten Katastralgemeinden. Darin enthalten sind über 122.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher in 127 Katastralgemeinden, bei denen EVN Wasser auch das Ortsnetz mitbetreut.
 
Fotocredits: © EVN / Matejschek

Fotodownload
Bild 1: EVN Wasser Projektleiter Albert Mannsberger
Bild 2: Anschlussschacht inkl. Installation und Armaturen für die Wasserversorgung

Alle Fotos können im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung bei Nennung des jeweiligen Copyrights honorarfrei veröffentlicht werden.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2020 (39 Pressemeldungen)
2019 (111 Pressemeldungen)
2018 (100 Pressemeldungen)
2017 (100 Pressemeldungen)
2016 (133 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (62 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)