18.10.2019

EVN Wasser versorgt Gemeinde Andlersdorf

Die Gesamtlänge der Versorgungsleitung nach Andlersdorf beträgt ca. 1.700 m und ist über einen Anschlussschacht ins EVN Wasserversorgungssystem Marchfeld Süd eingebunden
Die Gemeinde Andlersdorf wird seit kurzem mit weichem Trinkwasser in bester Qualität und mit einer Wasserhärte von 10-12° dH (deutscher Härte) aus der Naturfilteranlage Obersiebenbrunn versorgt.

Gerhard Paier, Bürgermeister der Gemeinde Andlersdorf, freut sich über die Fertigstellung: „Durch die Partnerschaft mit EVN Wasser konnte die Versorgung und die Versorgungssicherheit der Gemeinde mit Trinkwasser in bester Qualität erreicht werden, ein großer Schritt für die Entwicklung unserer Gemeinde.“
 
Der Ortsnetzausbau erfolgte durch die Gemeinde Andlersdorf und umfasst 2000 m Wasserleitung inklusive aller Hausanschlüsse. Bisher erfolgte die Versorgung der Gemeinde durch private Hausbrunnen.
 
Die Gesamtlänge der Versorgungsleitung nach Andlersdorf beträgt ca. 1.700 m und ist über einen Anschlussschacht ins EVN Wasserversorgungssystem Marchfeld Süd eingebunden. Die Investitionskosten belaufen sich auf 280.000 Euro.
 
EVN Wasser Geschäftsführer Mag. Raimund Paschinger verspricht ein verlässlicher und kompetenter Partner zu sein: „Im Hinblick auf die Bevölkerungsentwicklung gerade im Großraum rund um Wien sind umfangreiche Investitionen in die überregionale Trinkwasserversorgung erforderlich. EVN Wasser wird in den nächsten 10 Jahren insgesamt rd. 165 Mio. Euro in den weiteren Ausbau der hohen Versorgungssicherheit investieren.
 
EVN Wasser
 
EVN Wasser ist als 100%-ige Tochtergesellschaft des Landesenergieversorgers EVN für den Bereich der Trinkwasserversorgung in Niederösterreich zuständig. Das Unternehmen ist das zweitgrößte Wasserversorgungsunternehmen in Österreich.
Für insgesamt 567.700 Einwohnerinnen und Einwohner ist EVN Wasser der Trinkwasserlieferant in 765 teil- oder vollversorgten Katastralgemeinden. Darin enthalten sind über 122.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher in 127 Katastralgemeinden, bei denen EVN Wasser auch das Ortsnetz mitbetreut.
 
Fotocredits: © EVN / Antal
 
Fotodownload:
Bild 1: v.l.n.r.: Elisabeth Ullrich Vize-Bürgermeisterin, Gerhard Paier Bürgermeister, Raimund Paschinger Geschäftsführer EVN Wasser, Herbert Kraner und Richard Annegg DI Kraner Ziviltechniker GmbH
Bild 2: v.l.n.r.: Gerhard Paier Bürgermeister, Elisabeth Ullrich Vize-Bürgermeisterin, Raimund Paschinger EVN Wasser Geschäftsführer

Die Fotos können im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung bei Nennung des Copyrights honorarfrei veröffentlicht werden.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2019 (105 Pressemeldungen)
2018 (100 Pressemeldungen)
2017 (100 Pressemeldungen)
2016 (133 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (62 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)