09.02.2018

EVN startet mit joulie in die Energiewelt von Morgen

Mit dem Online Photovoltaik Komplettangebot werden Kunden zu wertvollen Stromerzeugern in Niederösterreich
Die Sonne strahlt – und wir können diese Energie auf vielfältige Art nutzen. Dabei gilt: Kein erneuerbarer Energieträger hat ein größeres Potenzial.

Niederösterreich ist das Bundesland des Sonnenstroms. Insgesamt werden bereits über 200 MW Sonnenstrom von mehr als 23.000 Anlagen in das Netz der Netz Niederösterreich, einer 100 % Tochter der EVN AG, eingespeist.

EVN geht mit „joulie“ in die Photovoltaik-Offensive

Eine eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach ist eine sinnvolle Investition in eine erneuerbare Energiezukunft.

Bisher fehlte am Markt ein einfaches und intuitiv bedienbares Beratungs- und Konfigurationsportal für Einfamilienhaus-Besitzer. Welche PV-Anlage passt zu mir und meinem Haus? Welche Verbraucher eigenen sich zur Eigenverbrauchs-Erhöhung? Und welcher Bezugs- und Einspeisetarif runden das Gesamtpaket optimal ab? Mit joulie erhalte ich eine Online-Beratung zur Photovoltaik-Anlage – von der Auslegung bis hin zur Montage. Viele Menschen möchten sich zentral informieren und dabei möglichst viel online erledigen. Mit dem innovativen Produkt joulie macht EVN den nächsten Digitalisierungsschritt in der E-Wirtschaft.

„Auf dem Onlineportal kann sich jeder selber und ohne fremde Hilfe seine Photovoltaikanlage zusammenstellen und Richtpreise für seine Investition einholen. Beratung ist nicht mehr Schwerpunkt, sondern nur bedarfsweise Ergänzung“, erklärt Unternehmenssprecher Stefan Zach. „Im Zuge der Digitalisierung unseres Angebots machen wir ein komplexes und bisher beratungsintensives Produkt dem Kunden so einfach wie möglich zugänglich. Mit joulie trägt die EVN auch der Dezentralisierung in der Energieversorgung Rechnung.“

Das ist nur der Anfang: joulie wird in den kommenden Monaten mit weiteren Angeboten ausgebaut, die den Kunden zu mehr Energie-Autarkie verhelfen.

Was ist joulie?

joulie ist aktuell das Online Photovoltaik Komplettangebot für den maximalen Eigenverbrauch. Interessierte erhalten alles für ihr Photovoltaik-System: Photovoltaikanlage, Batteriespeicher, elektrische Warmwasserbereitung, Stromvertrag für Bezug und für Einspeisung und ganz besonders den joulie Optimierungs-Assistenten zur Maximierung des Eigenverbrauchs.

„Der joulie Optimierungs-Assistent ist die Intelligenz, die die Energieflüsse zwischen Photovoltaikanlage und Verbrauchsgeräten misst und steuert und durch ständige Optimierung den Eigenverbrauch von Photovoltaikstrom maximiert“, so Zach.

Auf der joulie Website erhält der Interessierte sofort eine grobe Kostenaufstellung und nach wenigen Tagen ein konkretes Angebot für seine Photovoltaik-Lösung. Im Angebot von joulie ist immer alles bis zur Fertigstellung inbegriffen: Beratung, Montage, Material, Bauanzeige und Förderabwicklung.

Hier erfahren Sie mehr: www.joulie.at

Fotodownload & Fotocredits:
Sonnenkraftwerk: © EVN / Rumpler
joulie Darstellung & joulie Steuerungsbox: © EVN
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2018 (17 Pressemeldungen)
2017 (105 Pressemeldungen)
2016 (138 Pressemeldungen)
2015 (69 Pressemeldungen)
2014 (63 Pressemeldungen)
2013 (61 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)