08.04.2022

Taxiunternehmen Berger aus Tulln setzt auf E-Mobilität

Der Familienbetrieb hat aktuell zehn E-Taxis im Einsatz und ist tagtäglich im Großraum Tulln unterwegs
Mobilität mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen ist auf dem Vormarsch. Dieser Meinung ist auch das Taxiunternehmen Berger aus Tulln. Der Familienbetrieb hat aktuell zehn E-Taxis im Einsatz und ist tagtäglich im Großraum Tulln unterwegs. 

Um die störungsfreie Mobilität seiner Kunden sicherzustellen, müssen die Fahrzeuge regelmäßig aufgeladen werden. Dafür nutzt das Taxiunternehmen Berger fast jeden Tag eine der rund 600 öffentlichen EVN-Ladestationen in Niederösterreich. „Mit insgesamt acht EVN-Ladekarten ist unser Unternehmen mittlerweile wirklich zu einem EVN-Stammkunden geworden. Wir freuen uns über den breiten Ausbau des Ladeangebots für unsere Elektro-Fahrzeuge und auch unsere Fahrgäste schätzen die Ruhe im E-Taxi und den ökologischen Gedanken dabei“, sagt der Seniorchef des Unternehmens Günther Berger.

Auch seitens der EVN freut man sich über die gute Zusammenarbeit mit dem Taxiunternehmer. „Die EVN versucht stets die Elektromobilität regional weiter voranzutreiben und wir freuen uns, dass wir auch Kunden haben, die uns dabei tatkräftig unterstützen und so zum Vorbild für andere werden,“ heißt es von Roman Nowatschek, Produktmanagement E-Mobilität der EVN.

E-Mobilität bei der EVN

Als Vorreiter beim Thema Elektromobilität kann das niederösterreichische Energieunternehmen jahrelange Erfahrung in diesem Gebiet vorweisen und bietet zur E-Mobilität umfassende Lösungen und Beratung.

Neben dem Umweltgedanken machen auch die aktuellen Rahmenbedingungen wie Förderungen, Vorsteuerabzugsfähigkeit, Entfall des Sachbezugs und der motorbezogenen Versicherungssteuer Elektro-Fahrzeuge immer attraktiver und daher immer mehr öffentliche Ladestationen zum Laden der Fahrzeuge notwendig.

Die Leistungen der EVN im Bereich E-Mobilität auf einen Blick:
  • Schnell und einfach laden in ganz Österreich mit der EVN Strom-Tankkarte bzw. mit der Autoladen-App 2.0
  • Kontinuierlicher Ausbau des Ladenetzes
  • Verkauf von Wallboxen für Zuhause
  • Optimierung des Energieverbrauchs mit dem Joulie-Optimierungsassistenten www.joulie.at
  • Errichtung und Betrieb von E-Ladestationen für Unternehmen und Gemeinden, auf Wunsch mit Anbindung an das österreichweite Ladestellennet
  • Energie- und Mobilitätsberatung für Unternehmen, Gemeinden und Privatkunden
 
Alle Informationen rund um das EVN E-Mobilitätsangebot finden Sie unter www.evn.at/E-Mobilitat

Fotocredit: EVN / Antal
 
Fotodownload

Bildbeschreibung (v.l.n.r.):
Roman Nowatschek, EVN Produktmanagement E-Mobilität und Günther Berger, Seniorchef Taxiunternehmen Berger

Die Fotos können im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung bei Nennung des Copyrights honorarfrei veröffentlicht werden.
 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken
Archiv
2022 (26 Pressemeldungen)
2021 (76 Pressemeldungen)
2020 (91 Pressemeldungen)
2019 (86 Pressemeldungen)
2018 (72 Pressemeldungen)
2017 (51 Pressemeldungen)
2016 (82 Pressemeldungen)
2015 (56 Pressemeldungen)
2014 (57 Pressemeldungen)
2013 (60 Pressemeldungen)
2012 (53 Pressemeldungen)
2011 (63 Pressemeldungen)
2010 (52 Pressemeldungen)
2009 (40 Pressemeldungen)
2008 (26 Pressemeldungen)
2007 (22 Pressemeldungen)
2006 (26 Pressemeldungen)
2005 (21 Pressemeldungen)
2004 (12 Pressemeldungen)
2003 (22 Pressemeldungen)
2002 (14 Pressemeldungen)
2001 (11 Pressemeldungen)
2000 (16 Pressemeldungen)
1999 (9 Pressemeldungen)
1998 (12 Pressemeldungen)