Compliance Management

Compliance Management

Gesetzeskonformes Handeln ist nur der Anfang. Unser Compliance Management System ist noch viel weitreichender.

Das EVN Compliance Management

Als international tätiger Energie- und Umweltdienstleister haben wir weitreichende Vorbildwirkung im In- und Ausland. Zur nachhaltigen Sicherung unserer guten Reputation und des Geschäftserfolgs der EVN legen wir größten Wert auf Integrität und gesetzestreues Verhalten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 
Durch die Einrichtung eines Compliance Management Systems hat die EVN diesen Standard gesichert. Wesentlicher Bestandteil ist der EVN Verhaltenskodex, der Grundsätze und Leitlinien für verantwortungsvolles und integres Handeln konkretisiert und zusammenfasst und damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Umsetzung dieses Anspruches unterstützen soll.
 
Der EVN Verhaltenskodex ist in sehr enger Abstimmung mit den folgenden internationalen Regelwerken entstanden
  • UN Global Compact
  • Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (UNO) und Europäische Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten
  • Dreigliedrige Grundsatzerklärung der ILO (International Labour Organisation) über multinationale Unternehmen und Sozialpolitik
  • ILO-Erklärung über grundlegende Prinzipien und Rechte bei der Arbeit
  • OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen
  • OECD-Übereinkommen zur Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen Geschäftsverkehr
  • Österreichischer Corporate Governance Kodex
 
Darüber hinaus gilt für EVN Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein umfassendes internes Regelwerk für alle Geschäftsbereiche. Dieses umfasst insbesondere Konzern- und Geschäftsanweisungen, die den geschäftlichen Alltag auf operativer Ebene regeln.
 
Die Mitarbeitenden finden die für ihre Arbeit wesentlichen Vorschriften, Regelwerke und Kommentare sowie den EVN Verhaltenskodex im Intranet. Partner und Lieferanten erhalten alle Informationen von ihren speziell geschulten Ansprechpartnern der EVN Beschaffungsabteilung. Zudem gibt es laufend interne Schulungen und Informationsveranstaltungen.
 
Oberster Ansprechpartner bei Unsicherheiten in ethisch relevanten Angelegenheiten oder in Fällen von Verstößen ist der

EVN Chief Compliance Officer
Christian Mende
T +43 2236 200-123 63
compliance@evn.at

 
Die von der EVN AG beschäftigten Unternehmenslobbyisten im Sinne des Lobbying- und Interessenvertretungs-Transparenz-Gesetzes – LobbyG, BGBl. I 64/2012, haben ihren Lobbying-Tätigkeiten im Sinne dieses Gesetzes den "Verhaltenskodex" von Österreichs Energie zu Grunde zu legen.
 
Downloads
EVN Verhaltenskodex
PDF-Datei, 5,2 MB