30.03.2018

40 Jahre Volksabstimmung AKW Zwentendorf

Am 5. November 1978 hat sich die österreichische Bevölkerung gegen die Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Zwentendorf entschieden. Wir suchen die besten Ideen, um diesen Jahrestag zu feiern. Machen Sie mit und gewinnen Sie eine Sonderführung für bis zu 20 Personen.

Ein historisches Ereignis, das wir gebührend feiern wollen

Vor 40 Jahren hat sich die österreichische Bevölkerung mit einer hauchdünnen Mehrheit gegen Atomkraft entschieden. Das Kernkraftwerk Zwentendorf wurde niemals in Betrieb genommen. 2005 kaufte die EVN das historische AKW und errichtete auf dessen Gelände ein Sonnenkraftwerk. Heute ist das Nein zur Kernkraft etwas, das eine große Mehrheit von Österreicherinnen und Österreicher miteinander verbindet.
 
Im Herbst will die EVN dieses Jubiläum entsprechend feiern und sucht schon jetzt nach zündenden Ideen:
 
Egal ob Event, Aktion oder sonst eine sympathische, originelle Idee, die auch unsere kritische Jury überzeugen wird – schicken Sie uns Ihren Vorschlag für die Nutzung des AKW.
 
So einfach geht’s:
Formulieren oder skizzieren Sie Ihre Idee und geben Sie Ihr einen passenden Titel. Sie können gerne ein word- oder pdf-Dokument mit Beschreibungen Ihrer Idee hochladen. 
Denken Sie daran, Ihren Vor- und Zunamen sowie Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir Sie im Fall des Gewinns verständigen können. Einsendeschluss ist der 30. April 2018. 
 
Unter allen Einsendungen verlosen wir eine Sonderführung für bis zu 20 Personen, Freunde oder Familienmitglieder durch das sicherste Kernkraftwerk der Welt.
 
 
Wir freuen uns auf viele großartige Ideen!
 
 
Bitte geben Sie HIER Ihre Idee ein. 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken