22.06.2015

Kühlschrank A+++: überzeugend kühl, erfrischend energieeffizient

Gerade jetzt im Sommer ist ein Leben ohne Kühlschrank kaum vorstellbar. Aber wussten Sie, dass Sie mit einem modernen Kühlgerät wirklich spürbar weniger Strom brauchen? Und mit Ihren EVN Bonuspunkten sparen Sie auch beim Kauf bares Geld.

Kühlen Sie schon effizient?

Wie in fast allen Bereichen konnte auch bei Kühl- und Gefriergeräten in den letzten Jahren der Energieverbrauch stark gesenkt werden. Der Unterschied zwischen einem modernen Energiespargerät und einem weniger sparsamen macht sich deshalb mittlerweile deutlich bei den Kosten bemerkbar.

Die Tabelle zeigt beispielhaft den Verbrauch unterschiedlich effizienter Kühl-Gefrierkombination und die Kosten bei Stromkosten von 20 Cent/kWh:

  Verbrauch pro Jahr Kosten pro Jahr Ersparnis pro Jahr
A+++ ca. 166 kWh 33 € 87 €
A ca. 270 kWh 54€ 66 €
15 Jahre altes Gerät ca. 600 kWh 120 € -

Ein A-Modell verbraucht also ungefähr 60 Prozent mehr Strom als ein vergleichbares A+++ Gerät. Da Kühlschränke und Kühl-Gefrierkombinationen im Normalfall rund um die Uhr im Dauereinsatz sind, lohnt es oftmals sogar, ein altes, noch funktionsfähiges Gerät vorzeitig gegen einen energieeffizienten Kühlschrank auszutauschen. Der Standard liegt heute übrigens bereits bei Effizienzklasse A+, die besten Geräte erreichen Effizienzklasse A+++.
 
 

EVN Bonuspunkte einlösen und günstig einkaufen

Mit der EVN Bonuswelt kommen Sie jetzt besonders günstig zu Ihrem energieeffizienten Neugerät: Lösen Sie dafür einfach Ihre EVN Bonuspunkte ein!
 
Wie einfach das funktioniert und welche Möglichkeiten Sie haben, finden Sie hier. 
 
 
Und noch ein Tipp: Nur mehr bis 30.09.2015 gibt es zusätzlich den Startbonus der EVN Bonuswelt – bis zu 100,- Euro als Gutschrift auf Ihre nächste Energierechnung. Rasch zugreifen lohnt sich also doppelt!
 
Übrigens: Günstige und energieeffiziente Geräte mit Top-Beratung bekommen Sie beim EVN PowerPartner in Ihrer Nähe.
 
 

Darauf sollten Sie beim Neukauf achten

Damit Sie mit Ihrem neuen Gerät lange Freude haben, sollten Sie zusätzlich zum niedriger Stromverbrauch (Label A+++) auch noch auf Folgendes achten:
  • passende Größe: Zu große Kühlschränke verbrauchen unnötig viel Strom. Als Faustregel gilt, dass ein Ein- oder Zweipersonenhaushalt etwa 100 bis 160 Liter Fassungsvermögen benötigt. Für jede weitere Person rechnen Sie 50 Liter zusätzlich.
  • integriertes Gefrierfach: Wenn Sie bereits ein Gefriergerät besitzen, reicht oftmals ein Kühlschrank ohne zusätzliches Gefrierfach. Dieses benötigt etwa ein Drittel weniger Strom.
  • sinnvolle Sonderfunktionen, z.B. eine außen ablesbare, gradgenaue Temperaturskala oder ein Warnsignal bei zu hohen Temperaturen oder geöffneter Tür.
 
Auch beim Betrieb können Sie sparen
  • Der richtige Standort: je kühler, desto besser! Jedes Grad niedrigere Umgebungstemperatur reduziert den Stromverbrauch um sechs Prozent. Deswegen sollte der Kühlschrank nicht direkt neben dem Herd oder in der prallen Sonne stehen.
  • Die passende Innentemperatur: nicht kälter als 7 °C.
  • Ordnung halten: Wenn Sie die Lebensmittel sinnvoll sortieren, verhindern Sie langes Suchen bei geöffneter Tür und sparen so noch mehr Strom.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken