15.12.2016

EVN baut Strom-Tankstellennetz aus

In den letzten beiden Jahren hat die EVN in Niederösterreich eine Grundversorgung an Strom-Tankstellen hergestellt. Allein in den letzten Wochen gingen neue EVN Strom-Tankstellen in Hollabrunn, Traisen, Gmünd und Mistelbach ans Netz.

Unterwegs laden wird immer einfacher

Niederösterreich bietet mit seinem hohen Anteil an Strom aus erneuerbaren Energien beste Voraussetzungen für den Einsatz von Elektrofahrzeugen. Auch die Auswahl an passenden E-Fahrzeugen für unterschiedliche Einsatzbereiche wird laufend größer.

Nicht zuletzt wird das Aufladen – insbesondere unterwegs – immer einfacher. Neben den bewährten Komplettpaketen für Ladestationen zuhause, wo E-PKW bequem während Stehzeiten und über Nacht aufgeladen werden können, bietet die EVN schon seit längerem attraktive Lösungen für öffentliche Ladestationen. In Zusammenarbeit mit Gemeinden, Unternehmen und anderen Organisationen leistet sie damit einen Beitrag zum Auf- und Ausbau eines flächendeckenden Netzes an öffentlichen Strom-Tankstellen in ganz Niederösterreich.

Mittlerweile steht in Niederösterreich eine solide Grundversorgung an Strom-Tankstellen zur Verfügung und der Ausbau geht laufend weiter voran. Allein in den letzten Wochen gingen neue EVN Strom-Tankstellen in Hollabrunn, Traisen, Gmünd und Grafenwörth ans Netz.

Auch auf hochrangigen Verkehrsverbindungen können E-Autofahrer immer öfter rasch und bequem zwischendurch laden. Mit der Errichtung einer Schnellladestation an der Raststation auf der A2 in Zöbern ist beispielsweise nun auch die Achse Wien – Graz mit einer schnellen Zwischenladung komfortabel zu bewältigen. Tipp: Für Kunden mit einer EVN Strom-Tankkarte ist die Nutzung der neuen Schnellladestationen in Zöbern und Grafenwörth bis 31.3.2017 kostenlos! 

Die EVN wird auch weiterhin an der Verbesserung des Tankstellennetzes arbeiten. Schon Anfang 2017 werden in Korneuburg und Mistelbach 22 kW Strom-Tankstellen in Betrieb gehen.

Einen Überblick über alle derzeit verfügbaren Standorte gibt Ihnen unsere Karte der öffentlichen Strom-Tankstellen in Niederösterreich. Alle Details zu den jeweiligen Strom-Tankstellen, wie Bauart, Leistung, Steckertypen etc. finden Sie auf unserer Website im Downloadbereich rechts.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken