13.11.2019

Clever heizen mit der Wärmepumpe

Hätten Sie gewusst, dass sich auch viele bestehende Gebäude mit einer Wärmepumpe umweltfreundlich und komfortabel heizen lassen? Ihr EVN Energieberater weiß, wie – und warum Sie mit der Planung jetzt starten sollten.

Umweltschonend heizen auch im Altbau

Wärmepumpen sind schon seit vielen Jahren eine beliebte Heizungsart im Neubau: komfortabel, umweltschonend und dabei auch noch äußerst kostengünstig im Betrieb. Kein Wunder, denn den Großteil der Energie beziehen sie quasi gratis aus Luft, Wasser oder Boden.
 
Was viele nicht wissen: Häufig lassen sich auch bestehende Gebäude auf eine Wärmepumpen-Heizung umstellen. Dabei müssen zwei wichtige Voraussetzungen erfüllt sein:
  • gute Gebäudedämmung
  • eine möglichst niedrige Vorlauftemperatur im Wärmeverteilsystem
 
Am besten geeignet sind Wand- oder Fußbodenheizungen. Oft kann man aber auch mit Heizkörpern noch gute Ergebnisse erzielen.
 
 

Ihr EVN Energieberater weiß, ob und wie

Ob sich ein Gebäude tatsächlich für eine Wärmepumpenlösung eignet, sollte von einem Profi genau geprüft werden. Zusätzlich muss die Umstellung sorgfältig geplant und vorbereitet werden. Bei Ihrem EVN Energieberater sind Sie damit genau richtig. Denn unsere Energieberater haben viel Erfahrung mit Wärmepumpen-Systemen – besonders auch im Altbau.
 
Die kommenden Monate sind ideal, um einen Umstieg optimal vorzubereiten. Erstens haben Sie noch genügend Zeit, um alle Optionen genau zu vergleichen und abzuwägen. Und zweitens lassen sich bei Kälte einige Voraussetzungen, wie z.B. die Vorlauftemperatur Ihres alten Heizsystems an kalten Tagen, besonders gut prüfen.
 
Nutzen Sie das kostenlose Service der EVN Energieberatung
  • Eignungsprüfung des Gebäudes
  • Empfehlung zum geeigneten Wärmepumpensystem
  • Beratung zu aktuellen Förderungen, wie z. B. für den Umstieg von Ölkesseln auf Wärmepumpen
  • Planung und Auslegung der Wärmepumpe im Rahmen eines Angebots
 
Wenn Sie vielleicht schon länger an einen Heizungstausch denken und gleich im kommenden Frühjahr auf eine Wärmepumpe umsteigen wollen, sollten Sie am besten jetzt mit den Vorbereitungen beginnen.
 
Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin.
T 0800 800 333
energieberatung@evn.at
 
Wir unterstützen Sie gerne bei der individuellen Planung.
 
Tipp: Wenn Sie jetzt Ihre Heizungswärmepumpe durch die EVN errichten lassen, erhalten Sie einen Bestandsenergieausweis gratis dazu!
 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken