22.06.2020

E-Laden bei der Fossilienwelt

Am 1.7. öffnet die Fossilienwelt in Stetten wieder ihre Pforten. Ganz neu ist hier eine E-Ladestation, wo E-Mobilisten bequem laden können, während sie mit der Familie auf Entdeckungsreise gehen zu den Überresten einer längst versunkenen Meereswelt und deren einstigen Bewohnern.

Entdecken Sie das Urmeer!

In Stetten bei Korneuburg, wo sich heute die Fossilienwelt befindet, wogte vor 17 Mio. Jahren ein richtiges Meer. Versteinerungen von 650 Tier- und Pflanzenarten zeugen heute noch von diesem tropischen Urmeer und seinen Bewohnern. Das absolute Highlight aber ist das größte fossile Austernriff der Welt mit 15.000 freigelegten Riesenaustern!
 
Der 2009 eröffnete Themenpark zeigt nicht nur dieses einmalige Naturdenkmal, sondern erzählt auch die Geschichte des verschwundenen tropischen Urmeers und seiner Bewohner. Besonders spannend für Kinder: Mit der 3D-App für das Smartphone (Leihbrillen gratis) erwachen die versunkenen Lebensräume zu neuem Leben.
 
Ein Ausflug in die Fossilienwelt ist ein spannendes Abenteuer für die ganze Familie. Es erwarten Sie ein zusätzlich ein großer Park und ein Spielplatz. In der Sandburg können kleine und große Entdecker sogar selbst nach Haifischzähnen und anderen Fossilien sieben. Das gesamte Areal ist kinderwagen- und rollstuhlfreundlich. Auch Hunde an der Leine sind herzlich willkommen.
 

Das E-Auto inzwischen bequem laden

Rechtzeitig zum Start in die neue Saison hat sich die Fossilienwelt auch für E-Mobilisten fit gemacht und eine E-Ladestation errichtet. Hier können Besucher ihr E-Auto bequem mit EVN Strom-Tankkarte oder EVN Autoladen-App laden, während sie auf Entdeckungsreise gehen. Es stehen drei Ladepunkte zur Verfügung: je ein Ladepunkt Typ2 mit 11 und 3,7 kW sowie ein Schuko.
  
Fossilienwelt
2100 Stetten
Di-So 10-17 Uhr
www.fossilienwelt.at
 
 
 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken