Warmwasser

Warmwasser

Wasser ist bei weitem nicht überall so selbstverständlich verfügbar wie bei uns. Grund genug, sorgsam damit umzugehen.

Wirksame Sofortmaßnahmen

60 °C Wassertemperatur
Für den täglichen Gebrauch reicht eine permanent eingestellte Warmwassertemperatur von 55 -60 °C. Höhere Temperaturen führen zu stärkerer Verkalkung und verbrauchen unnötig viel Energie.
 
Wasserhahn zudrehen
Lassen Sie Wasser nicht unnötig ins Leere rinnen. Drehen Sie den Hahn beim Zähneputzen, Rasieren oder beim Einseifen zwischendurch zu und Sie sparen Wasser, Energie und Geld – und jedes Mal auch rund 140 g CO2. In einem Jahr summiert sich das auf bis zu 102 kg.
Tipp: Mit einem handelsüblichen Durchflussbegrenzer (Wassersparset) können Sie die Durchflussmenge reduzieren. So sparen Sie zusätzlich Wasser ganz ohne Abstriche beim Komfort. 
 
Einhandmischer oder Thermostatbatterien
Mit Einhandmischern oder Thermostatbatterien können Sie rasch die gewünschte Auslauftemperatur einstellen und halten. Das spart Wasser und Energie.
Tipp: Brauchen Sie nur kaltes Wasser, drehen Sie bei Einhandmischern den Hebel immer bis zum Anschlag, bevor Sie aufdrehen. Oft fließt sonst unbemerkt warmes Wasser mit.
 
Dusche statt Vollbad
Ein Vollbad verbraucht etwa dreimal so viel Wasser und Energie wie ein Duschbad: Für eine volle Wanne müssen Sie ca. 120 Liter Wasser erhitzen, fürs Duschen reichen 30 bis 40 Liter. Noch deutlich sparsamer geht es mit einem Sparduschkopf, der den Durchfluss von 14 auf 6l/Minute reduziert.
Übrigens: Wer nur 5 Minuten duscht und dabei einen Sparduschkopf verwendet, spart jedes Mal 1,4 kg CO2 ein. Hochgerechnet aufs Jahr ist das eine ganze Menge: 509 kg.
 
Tropfende Wasserhähne
Ein einziger tropfender Wasserhahn kann bis zu 20 Liter Wasser am Tag vergeuden. Oder um es besonders deutlich zu machen: In nur zwei Tagen geht gleich viel Wasser verloren, wie Sie für ein Duschbad benötigen. Das gilt übrigens auch für die WC-Spülung.
 
Abschalten im Urlaub
Wenn Sie länger als 3 Tage kein Warmwasser benötigen, zahlt es sich aus, den Warmwasserspeicher abzuschalten.
 

Wir beraten Sie gerne!
EVN Energieberatung
Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr
T 0800 800 333
energieberatung@evn.at