25.09.2019

Gasgerätewartung: Wichtig für Ihre Sicherheit!

Die Heizsaison steht vor der Tür – höchste Zeit, Ihr Gasgerät warten zu lassen! Das sorgt nicht nur für einen störungsfreien Betrieb, sondern ist auch ein wichtiger Beitrag zu Ihrer Sicherheit. Und Ihre EVN Bonuspunkte sichern Ihnen dabei sogar einen extra Preisvorteil!

Gasgeräte jährlich professionell warten lassen

Gas ist ein sauberer und komfortabler Brennstoff und versorgt Sie zuverlässig ganz nach Bedarf mit Heizwärme, Warmwasser und Energie zum Kochen. Damit das auch über die Jahre so bleibt, sollten Sie gasbetriebene Geräte regelmäßig überprüfen lassen.
 
Professionelle Wartung
  • beugt Defekten vor
  • reduziert den Energieverbrauch und damit die Kosten
  • hilft, teure Reparaturen zu vermeiden
  • erhöht die Lebensdauer Ihres Geräts
 
Spätestens jetzt zu Beginn der Heizsaison sollten Sie Ihre Gasgeräte von einem Fachmann überprüfen lassen. Er kontrolliert die Funktionstüchtigkeit, inspiziert alle schalt- und sicherheitsrelevanten Teile und überprüft und reinigt den Gasbrenner, den Wärmetauscher und die Abgaswege des Geräts. So sind Sie für den nächsten Winter bestens gerüstet.
 
Ist nichts anderes vorgesehen, hat sich in der Praxis eine jährliche Wartung bewährt. Damit können Sie auch sicher sein, dass Ihr Gerät optimal eingestellt arbeitet und nur so viel Brennstoff verbraucht, wie nötig.
 
Die gute Nachricht für alle EVN Kundinnen und Kunden: Sie können Ihre EVN Bonuspunkte auch für die Wartung / das Service von Gaskesseln, -heizungen und -thermen einlösen und dabei kräftig sparen. Ausgenommen ist nur der gesetzlich vorgeschriebene Gassicherheits-Check.
 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken