08.05.2019

Mit der EVN Karte Zugang zu Österreichs größtem und schnellstem Ladenetz

Der Bundesverband für Elektromobilität (BEÖ), bei dem die EVN Mitglied ist, und SMATRICS haben ihre Ladestationen vernetzt. Das bedeutet: Ab sofort können Sie mit der EVN Strom-Tankkarte oder EVN Autoladen-App österreichweit an 3.500 Ladepunkten laden.

Meilenstein in Österreichs E-Ladenetz

Der Bundesverband für Elektromobilität (BEÖ), bei dem die EVN Mitglied ist, und SMATRICS haben ihre Ladestationen vernetzt. Damit können EVN Kundinnen und Kunden nun ganz einfach und unkompliziert mit nur einer Ladekarte, ihrer EVN Strom-Tankkarte oder der EVN Autoladen-App, in ganz Österreich laden.
 
Insgesamt stehen damit aktuell rund 3.500 Ladepunkte zur Verfügung. EVN Kundinnen und Kunden haben also praktisch überall die Sicherheit, dass bei Bedarf immer eine Ladestation in der Nähe ist. Bezahlt wird die Zeit abhängig von der Leistung, in der das E-Fahrzeug mit dem Ladepunkt verbunden ist.
 
Ihre EVN Strom-Tankkarte können Sie ganz einfach online bestellen oder direkt in einer unserer Ausgabestellen abholen. Die EVN Autoladen-App steht kostenlos zum Download im Google Play Store oder iOS Store zur Verfügung. Sie ist gleichzeitig Ihr direkter Draht zur nächstgelegenen E-Tankstelle und bietet Ihnen auch Möglichkeiten, nach speziellen Kriterien wie Steckertypen zu suchen.
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken