02.09.2019

Schnellladen beim EUROSPAR Tulln

Seit Ende Juli bietet der neue EUROSPAR in der Frauentorgasse moderne, sympathische Nahversorgung – und ist auch für die Mobilität der Zukunft gerüstet: Mit einer E-Tankstelle mit Schnelllader bis 80 kW.

Bequem einkaufen und dabei auch noch schnell laden

Ende Juli wurde die neue EUROSPAR-Filiale in der Frauentorgasse in Tulln eröffnet. Auf 1.200 m² bietet der Supermarkt eine moderne Nahversorgung mit rund 18.000 verschiedenen Artikeln.
 
Die Themen Energie und Umwelt wurden beim Neubau, der gleich neben dem alten EUROSPAR Gebäude steht, konsequent schon in die Planung einbezogen: Einerseits braucht das neue Gebäude rund die Hälfte weniger Energie als das alte. Andererseits wurden auch die Anforderungen durch moderne E-Fahrzeuge von Anfang an mitberücksichtigt.
 
In Kooperation mit der EVN wurde auf dem Parkplatz ein neuer Schnelllader errichtet. An der E-Ladestation können derzeit jeweils zwei Fahrzeuge gleichzeitig laden. Konkret stehen als Lademöglichkeiten
  • 1 x CCS bis 80 kW
  • 1 x CHAdeMO 50 kW und
  • 1 x Typ2 22 kW
 
zur Verfügung. Je nach E-Auto und Batterie können Fahrzeuge hier also innerhalb von 15 Minuten rund 100 Kilometer Reichweite laden. Auch für die Zukunft ist vorgesorgt: Sollte der Ladebedarf steigen, kann am Standort eine zweite Schnellladestation errichtet werden.  
 
Genutzt werden kann der Schnelllader ganz einfach und bequem mit der EVN Strom-Tankkarte und EVN Autoladen-App.
 
 
Tipp: Achten Sie auch beim Schnellladen darauf, dass die Batterie nur auf 80 % geladen wird. Das schont die Batterie und erhöht ihre Lebensdauer.
 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken