07.01.2020

Schon 24 Schnellladestationen in NÖ

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur ging 2019 weiter zügig voran: Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern hat die EVN 115 Ladestationen mit 271 Ladepunkten errichtet. Insgesamt stehen österreichweit schon 5.500 Ladepunkte zur Verfügung, die über die EVN Strom-Tankkarte und EVN Autoladen-App genutzt werden können.

Immer bessere Bedingungen für das Laden unterwegs

Ein leistungsfähiges Ladenetz ist eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass Elektromobilität im Alltag funktioniert. Deshalb steht der Ausbau von öffentlichen Lademöglichkeiten überall weit oben auf der Liste – natürlich auch bei der EVN. 2019 konnten dabei wieder einige Meilensteine erreicht werden:
  • Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern hat die EVN 115 Ladestationen mit 271 Ladepunkten errichtet.
  • Durch Kooperationen mit weiteren Roamingpartnern steht ein österreichweites Ladenetz mit 5.500 Ladepunkten zur Verfügung, das mit der EVN Strom-Tankkarte und der EVN Autoladen-App genutzt werden kann.
 
Besonders erfreulich ist die Bilanz bei den Schnellladern: Aktuell gibt es in NÖ schon 24 EVN Schnellladestationen mit einer Ladeleistung bis zu 80 kW. Alle unsere Schnelllader sind mit Typ2 und CHAdeMO/CCS Lademöglichkeiten ausgestattet. Hier können E-Autos ihre Batterien bequem in kürzester Zeit wieder aufladen. 
 
Genutzt werden können die Schnelllader – ebenso wie alle anderen Ladepunkte im öffentlichen Ladenetz – ganz einfach und bequem mit der EVN Strom-Tankkarte und EVN Autoladen-App.
 
Die EVN Autoladen-App hat mittlerweile rund 2.000 zufriedene Nutzerinnen und Nutzer. Sie schätzen die Vorteile, die ihnen die EVN Autoladen-App ganz unkompliziert bietet:
  • Suchen und Finden der nächstgelegenen Ladestation
  • gezielte Detailsuche nach gewünschter Steckerart (z.B. CHAdeMO)
  • einfaches Navigieren direkt zur gewählten Ladestation
 
Tipp: Achten Sie beim Schnellladen darauf, dass die Batterie nur auf 80 % geladen wird. Das schont die Batterie und erhöht ihre Lebensdauer.
 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken