16.06.2020

So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Batterie

Mit ein paar einfachen Maßnahmen können Sie viel dazu beitragen, dass die Batterie Ihres E-Autos lange auf einem hohen Kapazitäts- und Leistungsniveau bleibt. Hier erfahren Sie mehr.

So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer E-Auto Batterie

Immer mehr Hersteller, darunter Tesla oder VW, gehen davon aus, dass die Batterie mindestens so lange hält wie das Auto – und danach sogar noch weiter genutzt werden könnte. Dabei ist es aber trotzdem hilfreich, wenn Sie die folgenden Tipps berücksichtigen:
 
Laden Sie regelmäßig und nach Möglichkeit langsam
Die schonendste und dabei sogar günstigste Variante, Ihr E-Auto zu laden, ist über Nacht daheim. Schnellladen mit hoher Leistung belastet die Batterie deutlich stärker. Wenn Sie Ihr E-Auto also täglich über Nacht laden, schonen Sie damit nicht nur die Batterie und Ihre Börse, sondern haben zusätzlich die Sicherheit, dass Ihr E-Auto in der Früh wieder startklar für den Tag ist.
 
Tipp: Nur für kurze Zeit bieten wir Ihnen die EVN Heidelberg Wallbox Eco Home mit integriertem Kabel zum Aktionspreis. Nutzen Sie die Gelegenheit!
 
Vermeiden Sie es, die Batterie häufig zu tief zu entladen
Fällt der Ladestand Ihrer Batterie häufig unter 20 %, kann das deren Lebensdauer verkürzen. Achten Sie also darauf, rechtzeitig nachzuladen.
 
Laden Sie nur bis 80 % Ladekapazität
So wie die unteren 20 % Ladekapazität nur in Ausnahmefällen beansprucht werden sollten, sollten Sie auch die oberen 20 % nur nutzen, wenn Sie die volle Reichweite brauchen. Der echte „Wohlfühlbereich“ der Batterie liegt zwischen diesen beiden Werten. In viele E-Autos lässt sich dazu sehr einfach ein Ladelimit einstellen.
 
Vermeiden Sie häufiges, starkes Beschleunigen
Welcher E-Auto-Fahrer kennt es nicht: dieses tolle Gefühl, wenn man aufs „Gaspedal“ tritt und das Auto beschleunigt! Ihrer Batterie zuliebe sollten Sie sich diesen Spaß allerdings nur ab und zu gönnen. Effizienter fahren Sie gleichmäßig, vorausschauend und mit sanfter Beschleunigung.
 
Parken Sie im Schatten
Hohe Temperaturen belasten die Batterie. Stellen Sie Ihr E-Auto daher nach Möglichkeit in einer (Park-)Garage oder zumindest im Schatten ab.
 
 
Mehr zum Thema E-Mobilität und die Angebote der EVN finden Sie hier.
 
Zurück zur Übersicht Artikel per Email senden Drucken