Nachhaltigkeit als langfristiges Unternehmenskonzept.

Nachhaltigkeit als langfristiges Unternehmenskonzept.

Als verantwortungsbewusstes Energie- und Umweltdienstleistungsunternehmen setzen wir uns mit gesellschaftlicher Verantwortung, nachhaltiger Unternehmensführung, sowie Umwelt- und Ressourcenschonung auseinander.

Was verstehen wir unter Nachhaltigkeit.

Wir verstehen es als unsere Herausforderung, die täglichen Bedürfnisse unserer Kunden verlässlich zu decken und zu deren Lebensqualität beizutragen. Die Verantwortung gegenüber künftigen Generationen hat für uns eine besondere Bedeutung. Deshalb richten wir unser Tun und Handeln so aus, dass möglichst viele positive Auswirkungen erzielt und Beeinträchtigungen weitestgehend vermieden werden. Das gilt für die Menschen und den sozialen Zusammenhalt ebenso, wie für die regionale Wirtschaft, die Umwelt und den Einsatz natürlicher Ressourcen. Das verstehen wir unter Nachhaltigkeit. Dafür tragen wir Verantwortung!
 

Nachhaltigkeit im Detail

Unternehmen sind Teil der Gesellschaft und Umwelt und als solche tragen sie für diese auch Verantwortung. 

Dabei konzentriert sich Nachhaltigkeit auf die drei Bereiche Gesellschaft, Ökologie und Ökonomie. Also, einfach gesagt, auf Menschen, Umwelt und Wirtschaft. Diese Bereiche werden „Dimensionen“ genannt. Unternehmen sollen ihren Tätigkeiten so nachgehen, dass sie auf die Bedürfnisse der Menschen, der Umwelt und der Wirtschaft Bedacht nehmen – und dies über die gesetzlichen Regeln hinaus. Jedes unternehmerische Handeln soll auf seine Auswirkungen auf diese Bereiche hin überprüft und optimiert werden.

Nachhaltigkeit bedeutet für die EVN einen freiwilligen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Wir verstehen nachhaltige Entwicklung als kontinuierlichen Prozess, der sich durch alle Unternehmenseinheiten zieht und klare Zielsetzungen verlangt.
 

Die Handlungsfelder der EVN

Die strategische Ausrichtung der EVN orientiert sich in hohem Maß an den Interessen ihrer internen und externen Stakeholder und berücksichtigt dabei die Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit auf sozialem, ökologischem und wirtschaftlichem Gebiet. Als‚Grundlage für den Abgleich zwischen der Konzernstrategie und den Stakeholder-Interessen dient die EVN Wesentlichkeitsmatrix. Diese systematisierte Darstellung der wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen wurde zuletzt im Zuge der Stakeholder-Befragung 2016/17 überarbeitet und aktualisiert. Hier finden Sie weitere Informationen zu den EVN Handlungsfeldern.

 

 
Kontakt
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!            

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Corporate Social Responsibility Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Konzernnachhaltigkeitsbeauftragter
Dipl.-Ing. Dr. Hans-Georg Rych
T +43 2236 200-12526
hans-georg.rych@evn.at

 

Downloads
EVN Verhaltenskodex
PDF-Datei, 5,2 MB

EVN Umweltleitbild
PDF-Datei, 64 kB

EVN Unternehmensleitbild
PDF-Datei, 129 kB

Handlungsfelder
PDF-Datei, 77 kB

Nachhaltigkeitsverständnis
PDF-Datei, 210 kB

VEÖ-Verhaltenskodex
PDF-Datei, 43 kB