Ökologische Verantwortung

Ökologische Verantwortung

Wir fühlen uns dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet und übernehmen Verantwortung im Umgang mit den uns anvertrauten Ressourcen.

Aktiver Umweltschutz

Aktiver Umweltschutz hat in der EVN eine lange Geschichte und besondere Bedeutung. Bereits 1990 wurde eine eigene Abteilung für Umweltschutz im Konzern eingerichtet und Ziele und Werte in einem Umweltleitbild definiert.

Seit 1992 erstellt die EVN einen Umweltbericht, der später in den Nachhaltigkeitsbericht und 2011 in den Ganzheitsbericht übergeführt wurde.


EMAS

Schon 1995 startete die EVN mit der Zertifizierung ihrer Kraftwerksstandorte nach EMAS und ISO 14001, und hat sich damit einem freiwilligen Managementsystem zur Verbesserung der Umweltleistung in ihren Produktionsstandorten unterzogen. 

Auch die EVN Wärme GmbH - Wärme Betrieb betreibt seit 1998 ein solches Managementsystem gem. EMAS und ISO 14001. Neu errichtete Anlagen werden laufend in dieses System eingebunden.

Im Mai 2015 wurden die Anstrengungen belohnt: Für die Kraftwerke Theiß und Korneuburg sowie für die EVN Wärme GmbH – Wärme Betrieb erhielt die EVN im Zuge der EMAS Konferenz 2015 den EMAS-Preis 2015. Mit diesem Preis zeichnete das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft österreichische Unternehmen für ihre vorbildlichen Leistungen im Bereich des innerbetrieblichen Umweltmanagements aus.