EnergyCheck

EnergyCheck

Unsere maßgeschneiderte Energieberatung für Gemeinden liefert Ihnen eine detaillierte Bewertung Ihrer kommunalen Anlagen und unterstützt Sie so dabei, Energieverbräuche und -kosten nachhaltig zu reduzieren.

Maßgeschneiderte Energieberatung 

Der sparsame und nachhaltige Umgang mit Energie ist heute mehr Thema als je zuvor. Gerade Gemeinden haben hier hohe Vorbildwirkung.

Mit Energieprojekten und der Umsetzung von Einsparungsmaßnahmen im kommunalen Bereich setzen Sie wichtige Signale, die auch Ihre Bürgerinnen und Bürger zum nachhaltigen Umgang mit Energie anregen. Gleichzeitig können Sie dadurch Ihre Kosten ganz beträchtlich senken.
 
Der EVN Gemeinde EnergyCheck ist eine maßgeschneiderte Energieberatung für Ihre Gemeindeobjekte. Er liefert Ihnen eine detaillierte Bewertung Ihrer Verwaltungs-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen auf Basis bisheriger Verbräuche und Kosten. Schwerpunkte und Ausmaß legen Sie ganz nach Bedarf selbst fest.
 
 

Phase 1 – Optimal beraten

Jede Gemeinde ist anders und hat daher auch ihre ganz besonderen Themen. Beim EVN Gemeinde EnergyCheck legen Sie Ihre Beratungsschwerpunkte individuell mit Ihrem EVN Energieberater fest!
 
Nach Ihrem Wunsch und Ihren individuellen Anforderungen legen wir den Fokus z.B. auf

  • Beleuchtung
  • EDV
  • Klimaanlagen
  • elektrische Antriebe
  • Druckluftsysteme
  • Kühlaggregate
  • Pumpensysteme
  • Heizungsanlagen
  • usw.

 
Ihr/e Energiefachberater/-in ermittelt die Energiekennzahl und die Wärmeleistung der eingesetzten Geräte. Auf dieser Basis wird Ihr Energiespar-Potenzial berechnet und Sie erhalten Empfehlungen für die wirksamsten Maßnahmen, um den Energieverbrauch nachhaltig zu senken.
 
 

Phase 2 – Optimal geplant

Die Ergebnisse aus Phase 1 bilden die Basis für unsere Detailanalyse und einen umfassenden Plan zur Kostensenkung! Dazu werden zunächst Energieverbrauch, Raumklima und Umwelt erfasst. Danach wird auf dieser Basis eine Energie- und Umweltbilanz erstellt und daraus ein Maßnahmenkatalog angefertigt.
 
Unsere Experten bewerten und beurteilen die einzelnen Maßnahmen hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit und leiten daraus ein umfassendes Sanierungskonzept mit Sofortmaßnahmen sowie mittel- und langfristigen Aktionen ab.
 
 
Ihre Vorteile

  • Investition in nachhaltige Energienutzung
  • Vorbildwirkung für Ihre Bürgerinnen und Bürger
  • Entlastung des Gemeindebudgets aufgrund geringerer Energiekosten
  • Verbesserung von Bausubstanz und Raumklima in kommunalen Gebäuden
  • geringerer Schadstoffausstoß
  • Werterhalt bzw. -steigerung Ihrer Gebäude
  • Steigerung der Lebensqualität in der gesamten Region

 

Höhere Fördersätze für Gemeinden ab 2017

Schon bisher konnten Gemeinden für ihre Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz um Förderungen im Rahmen der Ökomanagement NÖ ansuchen. Um den Anreiz für die Evaluierung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen zu verstärken, hat Ökomanagement NÖ nun mit Jänner 2017 ihre Fördersätze erhöht: 

  • Die Fördersätze für Beratungsleistungen im Bereich NON-PROFIT – diese gelten auch für Gemeinden – wurden von 50 auf 75 Prozent angehoben.
  • Gleichzeitig können NON-PROFIT Organisationen einen Tag Kurzberatung sogar zu 100 Prozent fördern lassen.

 
Gerne unterstützen wir Sie bei der Einreichung um diese attraktive Förderung!
 
 
Wollen Sie mehr dazu wissen?
Bei Fragen zum EnergyCheck für Ihre Gemeinde hilft Ihnen Ihr/e EVN Kundenbetreuer/in gerne weiter.
 

Einfach anrufen!

Für weitere Informationen bzw. ein maßgeschneidertes Angebot kontaktieren Sie bitte
Ihre/n Kundenbetreuer/in.

Downloads
Gemeinde EnergyCheck
PDF-Datei, 272 kB