11.01.2022

Mit dem E-Auto ins Skivergnügen

Niederösterreichs Skigebiete bieten alles, was man für einen Tagesausflug ins weiße Vergnügen braucht – und punkten jetzt auch mit E-Ladestationen. Man kann also mit seinem E-Auto anreisen und dieses bequem für die Heimreise laden, während man elegant über die Pisten schwingt.

Unbeschwertes Pistenvergnügen

Abwechslungsreiche Abfahrten von blau bis rot, bewährte Pisten für die ganze Familie, aber auch Tiefschnee-Erlebnisse und Möglichkeiten fürs Freestyling – Niederösterreichs Wintersportzentren haben für alle etwas zu bieten und liegen nahe genug, um zwischendurch rasch einmal einen Skitag einzulegen.
 
Mit den neuen EVN Ladestationen in vielen NÖ Wintersportzentren ist das Pistenvergnügen jetzt auch mit einem E-Auto gesichert. Sie reisen bequem an und genießen einen herrlichen Tag im Schnee. Ihr E-Auto wird in der Zwischenzeit bequem und zuverlässig für die Heimfahrt aufgeladen.
 
Hier finden Sie EVN Ladestationen
  • 2680 Semmering (Passhöhe 1 beim Billa Parkplatz): 4 Ladepunkte von 2,3 kW (Schuko) bis 11 kW. 
  • 3222 Annaberg (Parkplatz 1): 6 Ladepunkte von 11 kW bis 22 kW. 
  • 3295 Gaming/Skigebiet Lackenhof (Käferbichlstraße 13): 8 Ladepunkte von 3,7 kW bis 11 kW. 
  • 3620 Oberndorf/Skigebiet Jauerling (Oberndorf 247): 2 Ladepunkte mit je 11 kW. 
  • 2872 Skischaukel Mönichkirchen-Mariensee: (Parkplatz Talstation im hinteren Bereich bei der Ausfahrt): 8 Ladepunkte von 3,7 kW bis 11 kW.
 
 
Tipp: Holen Sie sich unsere kostenlose Smartphone App Autoladen 2.0. Sie bringt Sie zuverlässig zur nächsten Ladestation. Und in Kombination mit Ihrer EVN Strom-Tankkarte können Sie damit Ihr E-Auto auch gleich rasch und einfach laden.
 
 
 
Zurück zur Übersicht