Förderungen bis zu 5.000,- Euro

Der Kauf eines neuen Elektroautos wird auch 2022 finanziell attraktiv gefördert. 
 
Die erfolgreiche Förderung geht in die Verlängerung. Als Privatperson bekommen Sie auch 2022 beim Kauf eines E-Autos zur Personenbeförderung (Klasse M1) bzw. zur Güterbeförderung (Klasse N1)
  • 5.000,- Euro pro PKW mit rein elektrischem Antrieb (BEV) und H2 Brennstoffzelle (FCEV) 
  • 2.500,- Euro pro PKW für Range Extender (REX bzw. REEV) und Plug-In-Hybride (PHEV - nur Benziner)
  • bis zu 600,- Euro für eine Wallbox in einem Ein- oder Zweifamilienhaus oder für ein intelligentes Ladekabel
  • 900,- Euro für eine intelligente OCPP-fähige Wallbox in einem Mehrparteienhaus als Einzelanlage
  • 1.800,- Euro für eine intelligente OCPP-fähige Ladestation in einem Mehrparteienhaus als Teil einer Gemeinschaftsanlage
 
Voraussetzung sind ein Kaufpreis von maximal 60.000,- Euro, eine vollelektrische Mindestreichweite von 50 km und die Verwendung von Strom aus 100 % erneuerbaren Energieträgern.
 
Hier gehts zu den Details der Bundes-Förderungsaktion für Privatpersonen 2022
 
Tipp: Neben attraktiven Förderungen beim Kauf profitieren Sie mit einem Elektroauto von vielen weiteren Vorteilen!