EVN SanierService: <br/>So sanieren Sie Ihr altes Haus erfolgreich

EVN SanierService:
So sanieren Sie Ihr altes Haus erfolgreich

Ziegelbau, Bauernhaus oder Holzriegelkonstruktion?
Sie wollen zielgenau und sparsam sanieren? Die EVN unterstützt Sie bei der gesamten Planung und Durchführung Ihres Projekts.
Hier anfragen

Ihre Vorteile mit der EVN SanierBegleitung

Wer sein altes Haus sanieren und die Kosten moderat halten möchte, sollte sich davor ein detailliertes Konzept überlegen: Welche baulichen Maßnahmen sind sinnvoll und notwendig? Was kosten sie? Und was bringt es? Und natürlich lohnt es sich, alles vorher genau durchrechnen.

Hier kann Ihnen die individuelle Beratung durch einen Bau- und Energieprofi entscheidend weiterhelfen. Er bereitet alle Informationen übersichtlich auf und erarbeitet daraus verschiedene fundierte Lösungsvorschläge.

Machen Sie es sich einfach! Entscheiden Sie sich für das EVN SanierService und wir begleiten Sie während der gesamten Planung und Umsetzung Ihres Projekts. Wir liefern Ihnen eine auf fundierten Fakten basierende Grundlage für die Entscheidung, wie Sie Ihr altes Haus bestmöglich sanieren, und setzen das Projekt zügig und zuverlässig für Sie um.

Im Rahmen der EVN SanierBegleitung bieten wir Ihnen:
  • eine umfassende Analyse der Gebäudehülle
  • Saniermaßnahmen, die auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden
  • preisgünstige Angebote zu möglichen Varianten (ohne Hersteller- oder Produktbindung)
  • fundierte und fachlich geprüfte Berechnungen, die Ihre Entscheidung absichern
  • umfassende Beratung zu möglichen Förderungen
  • höchste Qualität und Zuverlässigkeit
  • professionelle Umsetzung Ihres Sanierprojekts mit regionalen Partnern


Ein altes Haus sanieren: Die Abwicklung

Eine thermische Gebäudesanierung im Rahmen der EVN SanierBegleitung durchläuft grundsätzliche folgende vier Phasen: 
  1. Informationsphase: Ihr EVN Energieberater informiert Sie ausführlich zu den Möglichkeiten einer Sanierung und Aussichten auf finanzielle Unterstützung durch aktuelle Förderungen. Dies stellt er dem Nutzen einer thermischen Sanierung gegenüber und legt damit die Basis für Ihre Entscheidungen.
  2. Bestandsaufnahme: Im nächsten Schritt werden einzelne Bauteile (Wand, Decke, Fenster, ...) auf Bauschäden überprüft und ihr genereller Zustand und die thermische Qualität bewertet.
  3. Planungsphase: Zentrales Thema in dieser Phase sind die Auswahl der richtigen Materialien und ihr optimaler Einsatz. Dabei werden auch Kosten und Förderhöhe eingeschätzt.
  4. Durchführung: Für die Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen werden zunächst Angebote eingeholt, diese verglichen und anschließend die Leistungen an die ausgewählten ausführenden Firmen vergeben. Nach der Umsetzung werden die erbrachten Leistungen kontrolliert und abgenommen und auch die Rechnungen überprüft und freigegeben.


Tipp: Holen Sie sich jetzt bis zu EUR 100,- Rabatt auf ein EVN SanierKonzept oder EVN UmsetzungsKonzept. Nähere Infos erhalten Sie in der EVN Bonuswelt


Übersicht der Energieverluste vor einer Sanierung

Je nach Alter, Bausubstanz und Zustand eines Hauses geht unterschiedlich viel Energie durch die einzelnen Bauteile verloren. Ganz grundsätzlich sind solche Wärmeverluste nach oben höher, als z.B. solche durch die Kellerdecke nach unten. Als grober Anhaltspunkt können folgende Werte dienen:

15 - 25 % ...... Außenwand
25 - 30 % ...... Dach / oberste Geschoßdecke
10 - 20 % ...... Kellerdecke / Fußboden
15 - 25 % ...... Fenster
15 - 25 % ...... Lüftung

Damit es im Haus warm bleibt, muss jene Energie, die nach außen verloren geht, durch Heizen wieder zugeführt werden. Die Energiebilanz Ihres Hauses, die im Energieausweis dargestellt wird, ergibt sich aus einer Gegenüberstellung aller Energiegewinne und -verluste. 

Hohe Verluste sind ein wichtiger Indikator dafür, welche Teile des Hauses am meisten Energieeinsparungs-Potenzial haben. Werden diese Bereiche an einem alten Haus saniert, lassen sich langfristig deutlich Kosten sparen.

 

SanierService bei Gertraude Stein, Mezzosopran
Wir beraten Sie gerne!

0800 800 333

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr erhalten Sie von unserem Expertenteam der EVN Energieberatung rasch und kostenlos konkrete Antworten auf Ihre Energiefragen. 
Downloads
SanierService
PDF-Datei, 316 kB