Sichere Gasversorgung

Sichere Gasversorgung

Die TÜV AUSTRIA CERT GmbH bestätigt: Die EVN erfüllt alle rechtlichen Vorgaben für Erdgaslieferanten zur Erdgasbevorratung.

Sichere Gasversorgung 

Die TÜV AUSTRIA CERT GmbH hat als unabhängige Stelle bestätigt, dass die EVN alle rechtlichen Anforderungen an einen sicheren und zuverlässigen Gasversorger erfüllt, indem sie die erforderlichen Erdgasmengen in regionalen Speichern bereithält. Diese Erdgasmengen lagern in Speichern der RAG Energy Storage in Österreich.
 
Die RAG, ein Beteiligungsunternehmen der EVN, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Speicherung von Erdgas. Dazu werden in Österreich ausgeförderte Erdgaslagerstätten genutzt. Das ist europaweit einzigartig und nur aufgrund der besonderen geologischen Verhältnisse hier möglich. Die RAG errichtet und betreibt diese Speicher.
 
In den Speichern der RAG ist genug Erdgas gelagert, dass der Bedarf für einige Monate gedeckt werden kann. Mit der Westschiene, einer leistungsstarken Transportleitung, hat die Netz NÖ zusätzlich eine wichtige Verbindung zwischen den Speichern und den Kundinnen und Kunden geschaffen. 
 
 
Alle Erdgas-Haushaltskunden werden im Krisenfall gleich sicher versorgt. Die TÜV AUSTRIA CERT GmbH hat in einem Auditbericht bestätigt, dass die EVN die rechtlichen Vorgaben für Erdgaslieferanten zur Erdgasbevorratung erfüllt und die erforderlichen Erdgasmengen in Speichern der RAG Energy Storage in Österreich bereithält. Das Zertifikat gilt bis Oktober 2020.