Unser Verständnis



Attraktive Arbeitgeberin steht für unseren Anspruch, eine verantwortungsbewusste, faire und krisensichere Arbeitgeberin zu sein. Dabei gilt es auch, Diversität und Chancengleichheit zu fördern, Mitarbeiter*innenaus- und weiterbildung zu forcieren sowie ein vielfältiges Angebot an Aufgaben und eine moderne Arbeitswelt zu bieten. Damit sichern wir nicht zuletzt eine zielgerichtete und effiziente Personalentwicklung in einem sich laufend wandelnden Arbeitsumfeld. Selbstverständlich ist bei alldem ein umfassender Arbeits- und Gesundheitsschutz.


Prinzipien und Leitbilder unserer Zusammenarbeit



Länderspezifische gesetzliche Bestimmungen und internationale Regelwerke, etwa die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, sowie die grundlegenden Formulierungen in unserem Verhaltenskodex bilden die grundsätzlichen Leitgedanken der EVN Unternehmenskultur, wenn es um den Umgang mit unseren Mitarbeiter*innen geht. Eine Reihe weiterer verbindlicher Dokumente definiert und konkretisiert unsere Prinzipien und Leitbilder im alltäglichen Umgang miteinander. Diese hohen Standards wenden wir in allen unseren Ländern gleichermaßen an. Dazu haben wir schon vor einigen Jahren EVN Leitwerte für den gesamten Konzern definiert: „ensure“ (sichern), „encourage“ (ermutigen) und „enable“ (ermöglichen).


Diese Leitwerte haben wir auch in wesentliche Dokumente unserer Unternehmens- und Führungskultur integriert, etwa in unser Führungsleitbild und in unsere „Feedback- und Orientierungsgespräche“, die wir regelmäßig mit mehr als 90% unserer Mitarbeiter·*innen in Österreich führen. Diese Gespräche umfassen nicht Prinzipien und Leitbilder unserer Zusammenarbeit nur eine Beurteilung durch die jeweiligen Vorgesetzten, sondern ermöglichen auch strukturiertes gegenseitiges Feedback zu Arbeitsverhalten und -qualität und definieren konkrete Mitarbeiter*innenziele im Rahmen einer individuellen Entwicklungsplanung. Wir motivieren unsere Mitarbeiter*innen aber auch dadurch, dass wir als Arbeitgeberin nicht nur unseren gesetzlich definierten Pflichten nachkommen, sondern darüber hinaus eine Reihe freiwilliger Leistungen erbringen. Die folgenden fundamentalen Prinzipien prägen dabei unsere konzernweite Unternehmenskultur:


    • Gleichbehandlung und Chancengleichheit
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Personalentwicklung und -förderung
    • Arbeitsschutz und -sicherheit
    • Betriebliche Gesundheitsvorsorge
    • Betriebliche Sozialpartnerschaft und interne Kommunikation
    • Betriebliche Zusatzleistungen

 

Allgemein hat das Personalwesen hat in der EVN seit langem einen sehr hohen Stellenwert. Mitarbeiter*innen werden ermutigt sich weiterzuentwickeln, innerhalb des Unternehmens wechselnde Positionen anzunehmen, sich gesellschaftlich zu engagieren und ihre Ideen für die Weiterentwicklung des Unternehmens aktiv einzubringen. Als Unterstützung gibt es im Intranet unterschiedliche Tools, über die Anmeldungen zu unterschiedlichen Aktionen abwickelt werden, oder Formulare, die die Mitbestimmung im Unternehmen ermöglichen.

 

Ein weiterer Faktor für die anhaltende Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen sind zahlreiche Maßnahmen, die Arbeit und Familienleben vereinbar machen. Schon seit langem gibt es flexible Arbeitszeitmodelle, Eltern-Kind-Büros am Standort Maria Enzersdorf und ein Kinderferienprogramm.

 

Auch um die Gesundheit der Mitarbeiter*innen kümmern wir uns konzernintern. Das Programm [email protected] hat sich folgende drei Ziele gesetzt:


    • Gesundheit sichern 
    • zu gesunder Lebensweise ermutigen 
    • Leistungsfähigkeit ermöglichen

 

Dazu werden Gesundenuntersuchungen, Impfungen sowie Seh- und Hörtests angeboten. Unterstützend können Mitarbeiter*innen auch psychologische Beratung, Coachings und Tipps zur gesunden Ernährung in Anspruch nehmen.

 

Unter Karriere finden Sie nähere Informationen zu den Grundsätzen des Personalwesens in der EVN, den Möglichkeiten zur Personalentwicklung, den Benefits und Bewerbungsmöglichkeiten.