Wind

Wind

In Niederösterreich herrschen teilweise Windverhältnisse wie an der Nordsee. Windkraft ist daher eine vielversprechende Energieform. Ein modernes Windrad erzeugt Strom für 2.000 Haushalte – ohne Schadstoffe, Abgase oder Abfälle.

Mit der Kraft des Windes

Windkraft erhöht nicht nur die Unabhängigkeit von Energieimporten. Sie schafft außerdem wichtige Einnahmen für die Kommunen und bedeutet einen Schritt in Richtung Energie-Autarkie.

Der Ausbau der Windkraft setzt Wirtschaftsimpulse und schafft regionale Arbeitsplätze. Bei der Produktion, der Errichtung und dem Betrieb eines modernen Windrades entstehen bis zu 20 Jahresarbeitsplätze. Zusätzlich werden mit einem Windrad mehr als 4.000 t CO2 eingespart.

Derzeit betreibt die EVN 13 Windparks in Österreich und Bulgarien mit einer Gesamtleistung von über 200 MW und deckt damit den Strombedarf von über 100.000 Haushalten. Für Interessierte, die Windkraftanlagen aus der Nähe betrachten wollen, gibt es die Möglichkeit einer Besichtigung im Windinfo-Zentrum in Prellenkirchen.
Weitere Infos