Wasserwerte abfragen

Quellfrisches Trinkwasser ist in Österreich eine Selbstverständlichkeit, Wasser ist das bestkontrollierte Lebensmittel. Hier können Sie nachlesen, wie es um die Wasserwerte in Ihrem Ort genau bestellt ist. Die Qualität unseres Trinkwassers ist erstklassig. Die einzigen Unterschiede ergeben sich in der Wasserhärte: Je höher der Wert an Calcium und Magnesium im Wasser ist, desto härter ist das Wasser. Ob das Wasser weich oder hart ist, spielt vor allem beim Wäschewaschen eine Rolle.

Die Grenzwerte für Trinkwasser sind in der Trinkwasserverordnung Österreich festgehalten. Der ph-Wert z.B. bestimmt, ob das Wasser sauer, neutral oder alkalisch ist und sollte zwischen 6,5 und 9,5 liegen. Das Wasser der EVN ist in der Regel einwandfrei – Belastungen des Trinkwassers entstehen meist erst durch den eigenen Hausanschluss. Diese können manchmal am Geruch, Geschmack oder der Farbe des Wassers erkannt werden, sind oft jedoch auch nicht zu bemerken.

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein um herauszufinden, welche Werte das Wasser in Ihrem Wohnort hat. Die Daten beziehen sich nur auf Wasser, das von der EVN geliefert wird!

Downloads
EVN Wasser Folder
PDF-Datei, 3,2 MB