Stromkennzeichnung gemäß Stromkennzeichnungsverordnung und § 78 Abs. 1 und 2 ElWOG 2010

 
EVN Energievertrieb GmbH & Co KG hat im Zeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2015 auf Basis folgender Primärenergieträger Strom an Endverbraucher geliefert:

Energieträger                                Versorgermix
Wasserkraft                                         54,92 %
Kohle                                                   16,65 %
Erdgas, Erdöl und dessen Produkte       11,65 %
Windenergie                                          8,28 %
Biomasse*                                              4,73 %
Photovoltaik                                           1,62 %
sonstige**                                               1,16 %
Biogas, Deponie- und Klärgas                 0,99 %
Summe                                               100,00 %



* feste und flüssige Biomasse und Abfall mit biogenem Anteil
** Stromerzeugung aus thermischer Abfallverwertung, geothermische Energie

Die Herkunftsnachweise stammen zu 100% aus Österreich.
 
Umweltauswirkungen
CO2-Emissionen                            201,76 g/kWh
radioaktiver Abfall                         0,00 mg/kWh
 
 
Sie benötigen eine Bestätigung über Ihren Ökostrombezug? Die Produktinformation 100% erneuerbar im Downloadbereich gilt mit Ihrer Rechnung, in der der Produktname steht, als Nachweis für den Bezug von Ökostrom.

EVN hat die Bilanzierungsperiode für die Stromkennzeichnung von Wirtschaftsjahr auf Kalenderjahr umgestellt. Die Ausweisung der Stromkennzeichnung erfolgt nunmehr ausschließlich auf Basis des Kalenderjahres.