Wärmekraftwerk Theiß

Wärmekraftwerk Theiß

Das Wärmekraftwerk Theiß ist ein Eckpfeiler für die sichere Stromversorgung in Niederösterreich – vor allem wegen seiner Schwarzstartfähigkeit. Neben Führungen werden hier auch unterschiedliche Veranstaltungen angeboten.

Von null auf hundert

Mit bis zu 800 Megawatt Leistung ist das Wärmekraftwerk Theiß das effizienteste und größte Kraftwerk der EVN in Niederösterreich. Wenn Wasser- und Windkraftwerke nicht genug Strom erzeugen, wird die Stromerzeugung von Wärmekraftwerken gesichert. Das Kraftwerk Theiß spielt wegen seiner Schwarzstarteignung – es kann ohne Zufuhr von Strom aus dem Netz in Betrieb genommen werden – eine wichtige Rolle bei der Sicherung der öffentlichen Stromversorgung. Außerdem wird neben Strom in Theiß auch Fernwärme für die Stadt Krems produziert.
 
Die Besichtigungstour führt durch die Maschinenhalle zur Gasturbine, vorbei an Transformatoren und Schaltanlagen, in die Rauchgasreinigung und endet schließlich mit einem Blick ins Land aus 52 Metern Höhe. Ein interessanter Vortrag vermittelt Hintergrundwissen über die Energiewirtschaft.
 
Information und Anmeldung: info.theiss@evn.at
Dauer: ca. 2,5-3 Stunden
 
 
Zurück zur Übersicht