Die EVN Fernwärme ist immer für mich da

Ob im Wohnzimmer oder unter der Dusche, in Baden, Mödling oder Krems an der Donau – Fernwärme von der EVN ist immer ganz in Ihrer Nähe - umweltfreundlich, komfortabel und auch in Zukunft leistbar.

  • Wie komme ich zu meinem Fernwärme-Neuanschluss?



  • 1. Erster Kontakt

  • Der Weg zur EVN Fernwärme beginnt mit einem kleinen Schritt: Melden Sie sich einfach



    • 2. Details klären

    Wir setzen uns so rasch wie möglich mit Ihnen in Verbindung, klären die Details und prüfen die Möglichkeit, einen Wärmeanschluss für Sie herzustellen.
     
    Bitte halten Sie dazu folgende Daten bereit:

      • Ihre Kundennummer (falls Sie bereits Kunde sind)
      • Persönliche Daten (Name, Anschrift)
      • Art des Bauvorhabens (Ein- oder Mehrfamilienhaus, gewerbliches Objekt etc.)
      • Anlagenadresse inkl. Grundstücksnummer
      • Anschlussleistung
      • Bei Heizungstausch: Art des gegenwärtigen Heizsystems samt Verbrauch und Brennstoff
      • Gewünschter Termin für Beginn bzw. Fertigstellung des Hausanschlusses


    • 3. Individuelles Angebot

    Auf Grundlage Ihrer Informationen erstellen wir ein persönliches Angebot. 


  • 4. Ihr neuer Anschluss wird hergestellt

  • Im letzten Schritt vereinbaren wir mit Ihnen einen passenden Termin für die Errichtung Ihres Anschlusses, damit sie pünktlich und zuverlässig mit EVN Fernwärme versorgt werden.

Förderungen

Ob Sie Ihr Haus fit für die Zukunft machen oder ein neues Traumhaus bauen möchten – die EVN und die Niederösterreichische Landesregierung unterstützen Sie dabei: Mit sicherer, sauberer und leistbarer Wärme für Generationen und der Fernwärmeförderung bei Eigenheimbau oder -sanierung. 

Zu den Förderungen

Häufige Fragen

Wie funktioniert EVN Fernwärme?

EVN Fernwärme ist eine besonders bequeme Form der Energieversorgung. Sie kommt gebrauchsfertig, sauber und bequem direkt als umweltfreundliche Wärme zu Ihnen nach Hause.

Damit fallen erhebliche Kosten und viel Aufwand weg, die Sie von Ihrer Erdgas- Holz- oder Ölheizung kennen: Sie sparen sich in Zukunft die Wartung oder gar teure Reparatur von Heizthermen, Kesseln, Brennern oder Öfen und müssen auch nie wieder Brennstoff beschaffen und einlagern. Außerdem brauchen Sie kein Geld für einen neuen Kessel oder Brenner anzusparen. Die Erneuerung Ihrer Wärmeübergabestation ist bereits im Preis inbegriffen. EVN Fernwärme ist nicht nur eine komfortable Lösung für Raumwärme und Warmwasser, sondern versorgt Sie auch zuverlässig zu einem fairen Preis. 

Welche Vorteile habe ich?

Mit EVN Wärme bekommen Sie nicht nur Komfort und hohe Versorgungssicherheit, sondern leisten auch einen Beitrag zum Klimaschutz: Die Wärme für unsere Kunden erzeugen wir hauptsächlich in über 60 Biomasse-Anlagen. Damit sind wir der größte Naturwärmeversorger Österreichs.

Sie profitieren von professioneller Wartung und Betriebsführung. Wir sorgen für eine unterbrechungsfreie Wärmeversorgung und Sie sparen sich Brennstoffeinkauf und -einlagerung sowie Kosten und Zeit für die Wartung Ihrer Anlage.

Sie zahlen nur, was Sie wirklich verbrauchen. Die EVN setzt dazu das von ihr entwickelte System der Einzelverzählerung ein: Jede Nutzungseinheit, also z.B. Ihre Wohnung oder Ihr Geschäftslokal, wird mit einem eigenen, geeichten Wärmezähler ausgestattet, sofern die technischen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Damit kann die gelieferte Wärmemenge individuell und exakt in Kilowattstunden angezeigt, abgelesen und verrechnet werden.

Was ist ein EVN Servicemodul?

Dank EVN Wärme brauchen Sie sich um den laufenden Betrieb Ihrer Heizung nie mehr selbst zu kümmern: Das erfahrene EVN Team erledigt sämtliche Wartungsarbeiten und führt regelmäßig Kontrollen durch. Und sollte es doch einmal zu technischen Problemen kommen, ist unser Störungsdienst rund um die Uhr einsatzbereit. Für die laufende Wartung und Instandhaltung bieten wir Ihnen zusätzlich mit diversen Servicemodellen den individuell passenden Komfort.

Servicemodul 1 beinhaltet je nach Vertrag die Wartung und Instandhaltung der Übergabestation und ist im Wärmepreis inbegriffen.
Servicemodul 2 inkludiert zusätzlich den Störungsdienst von der Übergabestation bis zum Wohnungseintritt und ist damit in erster Linie für Kundinnen und Kunden in Wohnbauten mit mehreren Wohneinheiten interessant.

Wie sammle ich BonusTage?

Mit BonusTag, dem Energiebonus der EVN, können Sie als Privatkunde* bis zu 11 Tage im Jahr kostenlos Wärme beziehen. Ihren Bonus schreiben wir Ihnen auf der Jahresabrechnung automatisch gut.

5 BonusTage, wenn Sie halbjährlich zahlen: Begleichen Sie Ihre Fernwärme-Rechnungen in halbjährlichen Intervallen. Voraussetzung ist ein Bankeinzug.
3 BonusTage, wenn Sie die E-Mail-Rechnung nutzen: Verzichten Sie auf Papier und empfangen Sie Ihre Rechnungen direkt per E-Mail. Melden Sie sich für dieses Service ganz einfach über unser Service-Portal "Meine EVN" an. Voraussetzung ist ein Bankeinzug.
3 BonusTage, wenn Sie den Bankeinzug nutzen: Zahlen Sie Ihre EVN Wärme Rechnungen einfach, bequem und sicher per Bankeinzug.

Berechnungsbasis für den BonusTag sind die Raumwärmekosten eines Jahres, jedoch ohne Entgelt für Messleistungen, sonstige Dienstleistungen, Steuern und Abgaben. Die Gutschrift erfolgt direkt auf der Jahresrechnung. Für Zwischen- oder Schlussrechnungen kommen keine BonusTage zur Anwendung.

> Hier geht es zu Ihren BonusTagen!

* Privatkunde im Sinne dieses Bonusprogramms ist ausschließlich der Haushalt, der in direktem Vertragsverhältnis mit der EVN Wärme GmbH steht.

Zu allen Fragen
AGB EVN Wärme PDF - Datei, 148 kB Messleistungstabelle PDF - Datei, 533 kB Technische Anschlussbedingungen PDF - Datei, 876 kB AGB Fernwärmekunden OÖ PDF - Datei, 280 kB Messleistungstabelle OÖ PDF - Datei, 24 kB